UTC
Now in Your country: 2021-05-09 22:06:52+00:00

MAGNUS ONE - EINFACHHEIT IN PERFEKTION

2021.02.17 4:00 AM

Der MAGNUS ONE war lange in Planung. Rückblickend auf frühere Modelle der ZOTAC ZBOX E-Serie begann alles mit der ZBOX EN760, dem ersten ernstzunehmenden Mini-PC von ZOTAC, geschnürt in ein winziges Gaming-Powerhouse mit einer mobilen NVIDIA GeForce-GPU. Dann kam die MAGNUS EC-Serie, ein kompaktes Format, kombiniert mit Desktop-GPU-Leistung. Jetzt ist der MAGNUS ONE hier, um die Revolution der Mini-PCs mit dem Fokus auf Einfachheit und Leistung voranzutreiben.

Also… wieso ist der MAGNUS ONE, Einfachheit in Perfektion?

Minimalistisches Design

 

Das minimalistische und einfach Design ist unter den ZOTAC ZBOX Mini-PCs Tradition, da wir uns mehr auf die Funktionen als auf die Form konzentrieren. Bei der Kompaktheit der ZBOX Mini-PCs ist es keine Überraschung, das sowohl Kühlung als auch die Geräuschkulisse schwerer wiegen als das Design. MAGNUS ONE setzt diese Tradition fort und bietet leistungsstarke Komponenten mit einer 180-Grad-Belüftung die eine maximale Atmungsaktivität ermöglicht. Dargestellt mit einer wunderschön Textur, die das Gesamtdesign und Gefühl aufwertet.

 

Effektive Kühlung

 

Die Kühlung spielt eine große Rolle beim Designen eines Mini-PCs. Bei vielen MAGNUS Modellen konnte man über die Zeit Verbesserungen der Kühlungen erkennen, so auch beim MAGNUS ONE. Aufgrund der Vielzahl an leistungsstarken Komponenten in einem so kompakten Gehäuse hat der MAGNUS ONE ein vertikales Design erhalten, um die Kühlung maßgeblich zu verbessern. Die Abwärme der einzelnen Komponenten wird vom System oben und hinten abgeführt. Zudem sind die beiden heißesten Komponenten, die CPU und die Grafikkarte, in separaten Kammern voneinander getrennt, um so die Abwärme zu reduzieren und das gegenseitige Aufwärmen zu verhindern. Als kleines i-Tüpfelchen besitzen sowohl die oberen Gehäuse- als auch die Grafikkartenlüfter das FAN STOP Feature. Die Lüfter werden im Leerlauf des Systems gestoppt, um nicht nur die Geräuschkulisse zu reduzieren, sondern auch um die Lebensdauer der Lüfter zu verlängern. 

 

Einfacher Zugriff

 

Empfehlende Wartungsarbeiten oder das Aufrüsten von Arbeits- und Massenspeicher ist in nur drei Schritten, ohne großen Aufwand und Werkzeug möglich. Nachdem die hinteren Schrauben gelöst wurden, kann durch leichtes Drücken die obere Abdeckung entfernt werden. Die Seitenpaneele lassen sich nun nach oben herausgenommen. Das wars auch schon. Die drei genannten Schritte in umgekehrt Reihenfolge durchführen und der MAGNUS ONE ist wieder zusammengebaut.

 

Ein kleiner weiterer Vorteil sind die nicht vorhandenen Kabeln beim Abnehmen der Paneele. Die oberen Gehäuselüfter sind indirekt über "Pins" mit dem Mainboard verbunden. Eine Sache weniger, über die man sich Sorgen machen muss.

 

Einfaches Aufrüsten

 

Der MAGNUS ONE bietet zwei SODIMM DDR4-Speichersteckplätze, die bis zu 64 GB Arbeitsspeicher unterstützen, sowie zwei NVMe M.2 SSD Steckplätze für M.2 SSD oder einmal Intel Optane Speicher (rechter Steckplatz). Sollten die M.2 Steckplätze nicht ausreichen, gibt es noch einen weiteren Steckplatz für eine 2.5" SATA HDD oder SSD. Ein kleiner Kreuzschraubendreher ist hier nur für die M.2 SSD bzw. dem Intel Optane Speicher nötig, da diese mit einer kleinen Schraube am Mainboard fixiert werden. 

 

Integrierte Power

 

MAGNUS ONE ist der erste ZOTAC ZBOX Mini-PC, der über eine interne Stromversorgung verfügt. Vorbei sind die Zeiten mit externen und klobigen Netzteilen. Was benötigt wird, ist nur noch ein einzelnes Stromkabel. Dies macht das Kabelmanagement noch viel einfacher.

 

Kompaktheit

 

Kompakte System haben nicht nur etwas Schönes an sich, sie sparen auch eine Menge Platz. Der MAGNUS ONE passt dank seiner Größe problemlos auf jeden Schreibtisch und bleibt damit für die Anschlüsse in Reichweite. Auch für Reisen oder dem Versenden ist der MAGNUS ONE vorteilhaft. Der Mini-PC kann leicht in der Hand getragen werden und passt bequem in eine Tasche oder einen Rucksack. 

 

Freie Entfaltung

 

Der MAGNUS ONE ist in Deutschland als Barebone erhältlich. Das bedeutet er besitzt kein Arbeits- und Massenspeicher. Dadurch kann ganz nach eigenem belieben die Menge an Speicher, als auch die Windows Version, passend zum eigenen Verwendungszweck, selbst bestimmt werden. Durch das frisch installierte Windows bleiben einem auch Datenmüll oder vorinstallierte Software erspart, damit man mit dem MAGNUS ONE sorgenfrei seine Arbeit beginnen kann. 

 

Ein System für alle Bedürfnisse

 

Ein kleines und kompaktes System, das auch leistungsstark ist? MAGNUS ONE ist nicht der erste Leistungsstarke Mini-PC von ZOTAC, aber er kann tatsächlich dein einziges System sein, das alles erledigt. Dank der dedizierten GeForce RTX-GPU bietet der MAGNUS ONE zusätzliche Leistung in Designanwendungen wie Photoshop, Lightroom, Videobearbeitungsanwendungen wie Premiere oder DaVinci Resolve, sodass der kreative Workflow nicht mehr ins Stocken gerät. 

 

Auch als Gaming-PC macht der MAGNUS ONE dank der GeForce RTX-GPU eine gute Figur. Das Modell MAGNUS ONE ECM73070 verfügt über eine ZOTAC GAMING GeForce RTX 3070 Twin Edge, mit der die neusten Triple-A Titel in einer Auflösung von bis zu 1440p oder in einigen Fällen sogar 4K gespielt werden können. Auch VR-liebhaber kommen dank der GPU auf ihre kosten. 

 

MAGNUS ONE kann dein leistungsstarker HTPC sein, der einen der größten Bildschirme in deinem Zuhause antreibt, damit du die neuesten Filme und Serien in einer Auflösung von bis zu 8K genießen kannst.

 

Dank des Multi-Core Intel Core i7-Prozessors für Desktops können mehrere Aufgaben im Homeoffice gleichzeitig erledigt werden. Egal ob ein einzelner Monitor, ein Ultrawide Display oder ein Multi-Monitor Setup (bis zu 4 Monitoren), der MAGNUS ONE unterstützt mit seinem HDMI 2.1 und 3x DisplayPort 1.4a jede gewünschte Konfiguration.

Teilen auf:
Diskussion (Kommentare)

Open Apps wechat and Scan the above QR code.